Skip to main content

24. Mai

Musik

Ala Fekra

Schweizerisch-ägyptische Mischklänge

Ala Fekra Schweizerisch-ägyptische Mischklänge zwischen Volksmusik, Jazz und Worldmusic Das Ala Fekra Ensemble entstand auf Initiative der Akkordeonistin Patricia Draeger, nachdem sie die Musiker Amr Darwish und Yamen Abdallah kennengelernt hatte. Mit dem langjährigen Weggefährten Albin Brun, dem Bassisten André Pousaz und dem Schlagzeuger Samuel Baur holte sie drei versierte Schweizer Musiker mit einem weiten Horizont an Bord. Nach mehreren Konzerten in Ägypten und in der Schweiz veröff entlichte das Ensemble 2020 ein erstes Album.

Patricia Draeger: Akkordeon, Flöte (Schweiz)
Amr Darwish: Violine (Ägypten)
Mahmoud Desouki: Oud (Ägypten)
Albin Brun: Sopransax, Schwyzerörgeli (Schweiz)
Bänz Oester: Kontrabass (Schweiz)
Samuel Baur: Perkussion (Schweiz)

  • 24. Mai
  • 20:00

Kasse und Bar ab 19:30 Uhr

Ticket Preise

  • Eintritt
    35.-
  • Mitglieder
    30.-
  • in Ausbildung, Kulturlegi
    20.–