Skip to main content

15. März

Lesung

Mirja Lanz und Tine Melzer

Sie flogen nachts - Alpha Bravo Charlie

Eine junge Frau nimmt im winterlichen Ostfinnland in einer abgelegenen Hütte eine Spur auf. Ein geschiedener Kurzstreckenpilot sucht nach seiner Pensionierung den richtigen Abstand zu den Anderen und baut die Welt als Miniaturmodell nach. Was bedeutet allein sein für Aava in «Sie flogen nachts» und Herrn Trost in «Alpha Bravo Charlie»? Ist Einsamkeit ein Makel oder eine Möglichkeit? Welche Rolle spielen dabei Konventionen, Kultur und Gesellschaft? Darüber sprechen wir mit den Autorinnen Tine Melzer und Mirja Lanz. Moderation: Manuela Waeber, Freie Lektorin und Leiterin Bibliothek Oberrieden
  • 15. März
  • 20:00

Kasse und Bar ab 19:30 Uhr

Ticket Preise

  • Eintritt
    25.-
  • Mitglieder
    20.-
  • in Ausbildung, Kulturlegi
    15.–