Skip to main content

10. März

Film

Dokumentarfilm von Nadia Fares

Big Little Woman

Film zum internationalen Frauentag. Dokumentarfilm von Nadia Fares (2022) 86 Minuten. Wie kann man mit einem aufgeklärten Patriarchen auf zärtliche Weise über feministische Kämpfe sprechen? Die schweizerisch-ägyptische Filmemacherin Nadia Fares verwebt die persönlich geprägte Chronik des Feminismus in Ägypten mit einer Hommage an ihren geliebten Vater. Hierfür porträtiert sie drei Generationen von Frauen, die für ihre Rechte einstehen, auf deren Fortschritte jedoch oft entmutigende Rückschläge und Resignation folgen.

In Kooperation mit der feministischen Fakultät Fem! Im Anschluss an die Filmvorführung findet ein Gespräch mit der Regie sowie einer Fem- Vorstandsfrau statt.

  • 10. März
  • 17:00

Kasse und Bar ab 16:30 Uhr

Ticket Preise

  • Eintritt
    15.-
  • Mitglieder
    10.-
  • in Ausbildung, Kulturlegi
    5.–